Investiere in wenigen Minuten mittelbar in Venture Capital Fonds.

Investitionen in einzelne Venture Capital Fonds waren bisher institutionellen und professionellen Investoren vorbehalten. inVenture ermöglicht Dir unkompliziert und innerhalb von wenigen Minuten mittelbar in Venture Capital Fonds zu investieren.
Schlüssel (Zugang)
1. Zugriff auf Investitionsmöglichkeiten

Registriere dich mit deiner E-Mail-Adresse und erhalte Überblick über aktuelle Investitionsmöglichkeiten.

Ausweisdokument
2. Investorenprofil

Vervollständige dein Profil und erhalte Zugriff auf detaillierte Auskunft zu den Investitionsmöglichkeiten.

Geldbaum
3. Investition

Hast du einen passenden Fonds gefunden, kannst du dein Geld jetzt investieren.

Tortendiagramm
4. Portfoliomanagement

Nutze das Dashboard um deine Investitionen zu verwalten und regelmäßige Reportings zu erhalten.

Investorenprofil

Vervollständige Dein Profil und erhalte Zugriff auf detaillierte Auskunft zu den Investitionsmöglichkeiten.

Portfoliomanagement

Nutze das Dashboard um Deine Investitionen zu verwalten und regelmäßige Reportings zu erhalten.
Schlüssel (Zugang)AusweisdokumentGeldbaumTortendiagramm

Zugriff auf Investitionsmöglichkeiten

Registriere Dich mit Deiner E-Mail-Adresse und erhalte einen Überblick über aktuelle Investitionsmöglichkeiten.

Investition

Hast Du ein passendes Produkt gefunden, kannst Du Dein Geld jetzt investieren.

Die
Funktionsweise

inVenture aggregiert die Investitionen einzelner Anleger:innen. Das Kapital wird anschließend in einer Zweckgesellschaft gebündelt und in den entsprechenden Venture Capital Fonds investiert.
Darstellung des Investitionsprozesses in drei Schritten

1. Erwerb der digitalen Wertpapiere

Über die inVenture Investmentplattform können Anleger:innen digitale Wertpapiere in der Form von tokenisierten Schuldverschreibungen erwerben, die eine mittelbare Investition in einen Venture Capital Fonds darstellen.

2. Bündelung der Investitionen aller Anleger:innen

Die Investitionen der Anleger:innen werden von uns in einer Zweckgesellschaft aggregiert und anschließend in den entsprechenden Venture Capital Fonds investiert. Alle Anleger:innen sind nun über die zuvor erworbenen digitalen Wertpapiere mittelbar in den Venture Capital Fonds ihrer Wahl investiert.

3. Venture Capital Fonds Investitionen

Nach dem der Venture Capital Fonds das Kapital erhalten hat, beginnt er mit der Investition in Start-ups und baut ein Portfolio an jungen Unternehmen auf.

Ausschüttungen und Fondslebenszyklus

Venture Capital ist eine langfristige Anlageklasse. Die Fondslaufzeit beträgt in der Regel zehn bis zwölf Jahre und unterteilt sich in drei Phasen.
Darstellung der drei Phasen des Fondslebenszyklus

1. Zeichnung

Während dieser Zeit hast erstmals nun auch du die Möglichkeit über inVenture mittelbar in Venture Capital Fonds zu investieren.

2. Investitionsphase

In den ersten vier bis sechs Jahren wird das Zeichnungskapital der Anleger:innen schrittweise abgerufen, um die Investitionen der Fonds in ihre Beteiligungen zu finanzieren. Anschließend kann es zu Folgeinvestitionen durch die Fonds kommen – natürlich aber nie über die ursprüngliche Zeichnungssumme hinaus.

3. Rückflüsse

Erste Rückflüsse erfolgen, sobald die Beteiligungen der Fonds erfolgreich veräußert worden sind. Signifikante Rückflüsse sind meist ab dem sechsten Jahr und bis zum Ende der Laufzeit zu erwarten.

Investitions-kriterien und Selektions-prozess.

Vorselektion aus
relevanten Fonds
Datengestützte
Analyse
Persönlicher Kontakt und Prüfung gemäß der Investitionskriterien
Erfolgsbilanz
Wir analysieren die Renditen des Managers und vergleichen sie mit denen der Konkurrenz. Wir achten auf eine konsistente Performance über Konjunkturzyklen hinweg sowie auf eine klare Verbindung zur Anlagestrategie des Fonds.
Fondsmanager
Wir suchen nach Fondsmanagern, die sich in der Vergangenheit als gute Verwalter des Kapitals ihrer Anleger erwiesen haben oder Gründungsexpertise mitbringen.
Anlagestrategie
Wir bewerten die Anlagestrategie im Hinblick auf Klarheit, Konsistenz und Effektivität. Wir wählen nur Fonds aus, deren Zielstrategie klar ist und die unserer Meinung nach das Potenzial haben, attraktive Renditen zu erzielen.
Konditionen
Wir achten darauf, dass die Bedingungen transparent sind und eine weitgehende Übereinstimmung der Interessen zwischen dem Fondsmanager und den LPs herstellen.
Auswahl der
besten Fonds
Dein Co-Investor
Wir haben inVenture ins Leben gerufen um selbst in Venture Capital Fonds investieren zu können, deshalb beteiligen wir Gründer uns an jedem Fonds.
Zugang sichern
Vorselektion aus
relevanten Fonds
Datengestützte
Analyse
Persönlicher Kontakt und Prüfung gemäß Investitionskriterien
Auswahl der
besten Fonds

Investitionskriterien und Selektionsprozess.

Erfolgsbilanz

Wir vergleich die Renditen der Fondsmanager mit denen der Konkurrenz. Dabei achten wir auf eine möglichst konstante Performance über Konjunkturzyklen hinweg.

Anlagestrategie

Wir untersuchen die Anlagestrategie im Hinblick auf Konsistenz und Effektivität und wählen ausschließlich Fonds aus, deren Zielstrategie unserer Meinung nach das Potenzial hat, attraktive Renditen zu erzielen.

Fondsmanager

Wir suchen nach Fondsmanagern, die sich in der Vergangenheit als gute Kapitalverwalter erwiesen haben oder besondere Gründungsexpertise mitbringen.

Konditionen

Wir achten darauf, dass die Konditionen eine weitgehende Übereinstimmung der Interessen zwischen dem Fondsmanager:innen und den Anleger:innen herstellen.

Dein Co-Investor

Wir haben inVenture ins Leben gerufen um selbst in Venture Capital Fonds investieren zu können, deshalb beteiligen wir Gründer uns an jedem Fonds.

Du hast noch Fragen?

Wir stehen Dir jederzeit zur Verfügung und beantworten deine Fragen.
Kontakt

Wer kann bei inVenture investieren?

Bei inVenture kann jede volljährige und geschäftsfähige Person investieren.

Wie hoch ist die Mindestanlagesumme?

Die Mindestanlagesumme beträgt 2.500 € und liegt damit deutlich unter den traditionellen Angeboten.

Wie lang ist der Anlagehorizont?

Unsere tokenisierten Schuldverschreibungen sind eine langfristige Anlageklasse und haben in der Regel einen Anlagehorizont zwischen zehn und zwölf Jahren.

Wie werden die Zielfonds ausgewählt?

Venture Capital Fonds werden im Rahmen eines mehrstufigen Prüfungsprozesses ausgewählt. Erst nach einer sorgfältigen Prüfung des Teams, der Anlagestrategie, des Track-Records und weiterer Rahmen- und Marktbedingungen bieten wir Dir Produkte auf unserer Investmentplattform an.

Trotz intensiver Prüfung kann die Anlageform zum Totalverlust führen.

Wann kann ich mit Ausschüttungen rechnen?

Venture Capital Fonds beteiligen sich in der Regel in den ersten fünf Jahren an den Start-ups. Diese Beteiligungen werden üblicherweise mindestens drei Jahre gehalten, bevor sie veräußert werden. Du solltest also mit den ersten kleinen Ausschüttungen aus unseren tokenisierten Schuldverschreibungen nach dem vierten Jahr rechnen können. Signifikante Ausschüttungen kannst Du ab dem sechsten Jahr erwarten.

inVenture Logo
inVenture Capital iVC GmbH
Wegedornstraße 32
12524 Berlin
Folge uns
Link zu unserem Linkedin ProfilLink zu unserem Instagram Profil
Die inVenture Capital iVC GmbH ist vertraglich gebundener Vermittler im Sinne des § 3 (2) WpIG und wird bei der Vermittlung von Finanzinstrumenten gemäß § 2 (2) Nr. 3 WpIG ausschließlich für Rechnung und unter Haftung der Effecta GmbH, Florstadt, tätig.
Der Erwerb von tokenisierten Schuldverschreibungen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Die Informationen auf dieser Plattform richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben. Die Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung der tokenisierten Schuldverschreibungen noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb der tokenisierten Schuldverschreibungen über die inVenture Plattform dar. Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Insbesondere stellen diese Informationen keine Finanz- oder sonstige Anlageberatung dar. Die auf der Plattform enthaltenen Informationen können eine auf die individuellen Verhältnisse des Anlegers abgestellte anleger- und anlagegerechte Beratung nicht ersetzen. Die Emittentin weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der tokenisierten Schuldverschreibungen ausschließlich die Angaben im Basisinformationsblatt und den Anleihebedingungen der Emittentin maßgeblich sind, die auf der Internetseite veröffentlicht werden und dort kostenlos heruntergeladen werden kann.