Finanzierungsrunde: everphone sammelt 32 Millionen Euro in Serie C-2 ein

01. September 2022
everphone konnte in einer Erweiterung der Finanzierungsrunde der Serie C zusätzliche 32 Millionen Euro einsammeln. Mit dem neuen Kapital wird das Unternehmen das starke Wachstum des Kerngeschäfts weiter voranbringen - auch international.
  • Nachhaltig erfolgreich: everphone-Geschäftsmodell überzeugt Investoren erneut in einer Finanzierungsrunde der Series C-2
  • Bestandsinvestoren wie Cadence Growth Capital (CGC) und Kevin Ryan investieren weiter in den B2B Phone-as-Service-Pionier
  • Mit den zusätzlichen Mitteln aus dieser Finanzierungsrunde plant everphone eine weitere Expansion in Europa und den USA

Das 2016 gegründete Unternehmen everphone bietet Unternehmen eine flexible, zuverlässige und einfache Verwaltung mobiler Endgeräte an. Von der Beschaffung, Einrichtung für Angestellte bis hin zur Wartung und Rücknahme kümmert sich everphone in einem effizienten und kostengünstigen Kreislauf um alle Prozesse rund um Smartphones, Tablets und Laptops. Kundenunternehmen könnten auf diese Weise IT-Kapazitäten reduzieren und zugleich nachhaltiger - und umweltschonender - wirtschaften.

Mit über 1.000 Unternehmenskunden und über 230.000 Nutzern verfolgt everphone ein vielversprechendes Geschäftsmodell, welches bereits jetzt wenig Fluktuation bei den Bestandskunden und eine hohe Kundenzufriedenheit vorweisen kann.

Der Jahresbericht von 2021 verzeichnet mit einem Umsatz von 19 Millionen Euro und einer Steigerung um 170% im Vergleich zum Vorjahr den bisher größten Erfolg des Unternehmens. Die Prognose für 2022 sieht eine weitere signifikante Steigerung vor.

In einer weiteren Finanzierungsrunde der Serie C-2 konnte everphone sich nun weitere 32 Millionen Euro sichern und damit auch seine Bewertung deutlich steigern. Dieser Finanzierungsrunde ging bereits eine Series C mit 200 Millionen USD voraus. Mit dem jetzt vorhandenen Kapital wird everphone die Internationalisierung, die Produktentwicklung und das Wachstum der Geräteflotte vorantreiben.

Der größte Shareholder und Leadinvestor des Unternehmens, der VC Fonds Cadence Growth Capital, hat auch diese Finanzierungsrunde angeführt.

Unsere langfristige Unterstützung zeigt, dass wir großes Potenzial in everphone sehen. Wir sind stolz darauf, die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens mit dem gesamten Team von CGC zu beobachten und zu unterstützen und sind äußerst zufrieden, dass große Unternehmenskunden wie Henkel langfristige Verträge mit everphone haben. Wir glauben auch an den globalen Roll-out des erfolgreichen Geschäftsmodell von everphone, welches mit dem ersten bedeutenden Kundengewinn im Jahr 2022 in den USA bestätigt wurde.”

Leonard Clemens, Mitgründer und Managing Partner von Cadence Growth Capital

Cadence Growth Capital (CGC) ist ein wachstumsorientierter Private-Equity-Investor, der sich auf technologieorientierte Unternehmen in der DACH-Region konzentriert. Zusätzlich zum Kapital stellt CGC operatives Know-how und ein umfangreiches Netzwerk zur Verfügung, um innovative Unternehmen zu langfristigen Branchenführern zu entwickeln. Auf der Investment Plattform von inVenture Capital war es möglich, sich mittelbar an dem von CGC aufgelegten Growth Tech Fonds zu beteiligen.

everphone CEO Jan Dzulko und CFO Veronika von Heise-Rotenburg

Inhalt des Artikels

Dein Zugang zu Venture Capital Fonds.

  • Investiere mittelbar in schnell wachsende Start-ups
  • Erziele höhere Renditen als am Aktienmarkt
  • Schütze Dein Kapital vor Krisen und Inflation
  • Beteilige Dich mittelbar schon ab 1.000 Euro
Zur Investment Plattform

Abonniere unseren Newsletter

Investment Tipps, die neuesten Fonds und die wichtigsten Deals - direkt in Deine Mailbox.
Vielen Dank für Deine Anmeldung.
Etwas ist schiefgelaufen.
Democratizing Venture Capital
Mitglied in
Kontakt
Wegedornstraße 32
12524 Berlin
Deutschland
+49 30 209 346 616-0
Montag bis Freitag
9:00 bis 18:00 Uhr
Jetzt mehr erfahren:
Unser Newsletter:
© inVenture Capital iVC GmbH
Der Erwerb von tokenisierten Schuldverschreibungen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Die Informationen auf dieser Plattform richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben. Die Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung der tokenisierten Schuldverschreibungen noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb der tokenisierten Schuldverschreibungen über die inVenture Plattform dar. Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Insbesondere stellen diese Informationen keine Finanz- oder sonstige Anlageberatung dar. Die auf der Plattform enthaltenen Informationen können eine auf die individuellen Verhältnisse des Anlegers abgestellte anleger- und anlagegerechte Beratung nicht ersetzen. Die Emittentin weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der tokenisierten Schuldverschreibungen ausschließlich die Angaben im Basisinformationsblatt und den Anleihebedingungen der Emittentin maßgeblich sind, die auf der Internetseite veröffentlicht werden und dort kostenlos heruntergeladen werden kann.
Die inVenture Capital iVC GmbH ist vertraglich gebundener Vermittler im Sinne des § 3 (2) WpIG und wird bei der Vermittlung von Finanzinstrumenten gemäß § 2 (2) Nr. 3 WpIG ausschließlich für Rechnung und unter Haftung der Effecta GmbH, Florstadt, tätig.
This is some text inside of a div block.